Dark Souls Wiki
Advertisement

Die Sangesdämonin ist ein Boss in Dark Souls II.

Beschreibung[]

Die Sangesdämonin ist ein großer, froschartiger Gegner.

Sie ist sehr langsam und behäbig, hat allerdings ein paar überraschende Attacken, die man nicht blocken kann.

Erwähnenswertes[]

Sie ist vor Angriffen geschützt, solange sie "vermummt" ist. Man muss warten, bis Sie ihren Kopf zeigt, nur dort kann man Ihr Schaden zufügen. Diesen Attacken sollte man ausweichen!!!

Sie hat einen gemeinen Dash, der sich ankündigt indem Sie ihre Hinterläufe in den Boden stemmt.

Sie richtet sich auf und lässt sich auf den fokussierten Spieler fallen.

Sie wirkt Finstermagie in Richtung des fokussierten Spielers.

Strategie[]

Man sollte Ihre Angriffe abwarten und kann danach einige Schläge setzen, bis Sie sich wieder "vermummt".

Vorallen nach dem Fall-Angriff bieten sich gute Gelegenheiten.

Advertisement