FANDOM


86187X

Artorias of the Abyss ist ein Zusätzlicher Inhalt für das Spiel Dark Souls. Es wurde ursprünglich für den PC als Inhalt der Prepare to Die Edition erhältlich und später für Konsolen als gleichnamiger DLC veröffentlicht. Zu einem späteren Zeitpunkt wurde auch eine Konsolenversion der Prepare to Die Edition veröffentlicht.


Oolacile erreichenBearbeiten

Der Spieler muss zunächst ins Finsterwurz-Becken reisen und die Hydra erlegen. Im Anschluss muss der goldene Kristall-Golem besiegt werden, um den Dusk of Oolacile zu befreien. Danach muss der zerbrochene Anhänger aus dem Archiv des Herzogs erbeutet werden. Sind alle diese Teilaufgaben erledigt, erscheint ein dunkler Riss im Finsterwurz-Becken (in der Nähe des Golems), welcher den Spieler nach Oolacile transportiert.

PlotBearbeiten

In diesem optionalen DLC übernimmt der erwählte Untote die Position von Ritter Artorias, um Dusk of Oolacile zu retten und Manus, Vater des Abrunds zu bezwingen.

HintergrundBearbeiten

Artorias of the Abyss spielt viele Jahre vor den Ereignissen von Dark Souls, in Oolacile. Der Spieler begegnet hierbei drei der vier Ritter von Gwyn und beeinflusst durch das Bezwingen des Dämonen Manus auch die Handlung von Dark Souls II.

Neuer InhaltBearbeiten

OrteBearbeiten

CharaktereBearbeiten

GegnerBearbeiten

BosseBearbeiten

WaffenBearbeiten

RüstungenBearbeiten

MunitionBearbeiten

RingeBearbeiten

GegenständeBearbeiten

SchnitzereienBearbeiten

SchlüsselBearbeiten

SeelenBearbeiten

ZaubersprücheBearbeiten

PyromantieBearbeiten

ZauberBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.